Scanner wird nicht erkannt Thema ist als GELÖST markiert

Hilfe bei der Installation von Manjaro Linux!
Antworten

Themen Author
karl
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 19:40
CPU: intel core i7-4600u
GPU: intel haswell graphics
Kernel: 5.7.0-3
DE: XFCE
GPU Treiber: i915

Scanner wird nicht erkannt

#1

#1 Beitrag von karl »

Moin zusammen,

ich habe vor ein paar Tagen Manjaro auf meinem Lenovo t440s installiert und fast alles ist fein. Der Drucker des Netzwerk-Multifunktionsgerätes Brother MFC-J5320DW wird erkannt und ich kann drucken. Heute viel mir auf, dass ich nicht scannen kann, denn der Scanner wird nicht gefunden.

Auf der Support-Seite von Brother kann ich nur deb oder rpm runterladen und rpm funkioniert nicht. Ich habe dann gesucht und eine Menge zu dem Thema gefunden, leider vieles veraltet oder für mich nicht ganz klar. So wie ich es verstanden habe, brauche ich brscan4 und brscan-skey, weil der Befehl "brsaneconfig4" nicht gefunden wird. Beides habe ich also aus dem AUR geladen, die Order liegen nun in meinen Home-Ordner und ich bin keinen Schritt weiter. Alles recht verwirrend im Moment, kann mir da jemand weiterhelfen?

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1243
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Scanner wird nicht erkannt

#2

#2 Beitrag von gosia »

Hallo Karl,
karl hat geschrieben:
Mittwoch 17. Juni 2020, 20:10
Beides habe ich also aus dem AUR geladen, die Order liegen nun in meinen Home-Ordner
Wieso liegen die in deinem Home-Ordner? Das ist nicht der Platz, wo die hingehören. Wie hast Du denn die beiden Pakete installiert?
Normalerweise müsstest Du brsaneconfig4 mit den nötigen Optionen aufrufen, wie hier von gsgleason beschrieben:
https://aur.archlinux.org/packages/brscan4/
Aber irgendwas ist wohl bei der Installation schief gelaufen, denn wie gesagt, in deinem Homeverzeichnis sollten die nicht landen.

viele Grüße gosia


Themen Author
karl
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 19:40
CPU: intel core i7-4600u
GPU: intel haswell graphics
Kernel: 5.7.0-3
DE: XFCE
GPU Treiber: i915

Re: Scanner wird nicht erkannt

#3

#3 Beitrag von karl »

Hallo Gosia,

zunächst einmal Danke für die Rückmeldung.

Ich hatte irgendwo gelesen, dass die Ordner in den Home-Ordner gehören und installiert habe ich noch nichts. Der Grund dafür: Ich weiß nicht wie es geht. Die von Dir verlinkte Seite kannte ich auch schon, nur hat sie mich nicht weiter gebracht. Mir fehlen einfach die Schritte vor der Kommandozeile von gsgleason - so etwas wie sudo apt install ... oder eine Zeile für ein ppa, bzw. die Arch-Pendants dazu.

Benutzeravatar

Sachse
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 194
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 10:16
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i3-2120 @ 4x 3.3GHz
GPU: AMD Caicos Radeon 6450A/7450A
Kernel: 5.4.36-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: Freier Treiber
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Scanner wird nicht erkannt

#4

#4 Beitrag von Sachse »

Hallo karl,

Man kann mit Hilfe von verschiedenen Werkzeugen (sogenannte AUR-Helper) die Pakete direkt installieren ohne die selbst aus dem AUR herunter zu laden.

Manjaro bringt standartmäßig schon ein Tool mit , und zwar pamac.
Dazu gehst du wie folgt vor.
Öffne ein Terminal - dort beginnt man wiefolgt mit dem Befehl:

Code: Alles auswählen

pamac install brscan4 
Die Frage "brscan4 aus dem AUR erstellen ?" mit "j" beantworten.
Die folgende Frage "Build-Dateien bearbeiten ?" mit "N" beantworten.
"Transaktion anwenden ?" - mit "j" beantworten.
Dann noch Passwort eingeben und mit Enter bestätigen.
Wenn das sauber abgelaufen ist , sollte am Schluss "Vorgang erfolgreich abgeschlossen" , stehen.
Noch ein Hinweis -bei den zu beantworteten Fragen j/N muß auf Groß/Kleinschreibung geachtet werden.

Mit diesen o.g. Schritten wird auch "brscan-skey" installiert also ,

Code: Alles auswählen

pamac install brscan-skey
Ich hoffe das hilft für den Einstieg erst einmal.

Grüße Sachse

Edit:
Damit es gleich noch komplett wird fügt man den Scanner mit angepassten Optionen noch hinzu mit

Code: Alles auswählen

 brsaneconfig4  -a  name=(Gerätename)  model=(Modell Name)  ip=xx.xx.xx.xx
Zuletzt geändert von Sachse am Donnerstag 18. Juni 2020, 12:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1243
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Scanner wird nicht erkannt

#5

#5 Beitrag von gosia »

Hallo Sachse,
ich habs schon immer gesacht, wenn mer de fischelanten Sachsen nich hädden...

Danke für die notwendige Ergänzung und Erklärung :-*

viele Grüße gosia


Themen Author
karl
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 19:40
CPU: intel core i7-4600u
GPU: intel haswell graphics
Kernel: 5.7.0-3
DE: XFCE
GPU Treiber: i915

Re: Scanner wird nicht erkannt

#6

#6 Beitrag von karl »

Hallo Sachse,

Danke für die detaillierte Beschreibung. Leider liefert mir das Termial "Fehler: Ziel nicht gefunden: brscan4" zurück.

Benutzeravatar

Sachse
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 194
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 10:16
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i3-2120 @ 4x 3.3GHz
GPU: AMD Caicos Radeon 6450A/7450A
Kernel: 5.4.36-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: Freier Treiber
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Scanner wird nicht erkannt

#7

#7 Beitrag von Sachse »

Hallo karl,
Leider liefert mir das Termial "Fehler: Ziel nicht gefunden: brscan4" zurück
Diesen Fehler habe ich auch schon einmal bemerkt - passiert bei mir aber nur wenn ich einen Befehl in das Terminal kopiere - tippe ich das von Hand ein klappts dann meistens. Manchmal liegts auch am AUR , das ist mir auch untergekommen.

Einfach noch einmal versuchen - hab soeben auch probiert , hat problemlos geklappt.


Grüße Sachse


Themen Author
karl
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 19:40
CPU: intel core i7-4600u
GPU: intel haswell graphics
Kernel: 5.7.0-3
DE: XFCE
GPU Treiber: i915

Re: Scanner wird nicht erkannt

#8

#8 Beitrag von karl »

Nee Du - klappt nicht. Ich meine, ich hätte das auch schon mal mit trizen oder so ähnlich versucht, und da hat es auch nicht geklappt. Muss ich das AUR vielleicht erst irgendwo freischalten? Erinnere mich dunkel, dass dem zumindest mal so war.

Benutzeravatar

Sachse
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 194
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 10:16
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i3-2120 @ 4x 3.3GHz
GPU: AMD Caicos Radeon 6450A/7450A
Kernel: 5.4.36-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: Freier Treiber
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Scanner wird nicht erkannt

#9

#9 Beitrag von Sachse »

Dann wäre eventuell zu prüfen ob das Paket "base-devel" installiert ist, welches benötigt wird.

Code: Alles auswählen

sudo pacman -S base-devel


Gibt es denn noch weitere Fehlermeldungen außer Ziel nicht gefunden?

Grade hab ich es auch noch mit "yay" getestet , ebenfalls erfolgreich - das wäre ebenfalls noch eine Option.

Man kann auch die AUR Quellen im Softwarecenter aktivieren und zwar so:

Software Center öffnen -> dann befinden sich rechts oben 3 untereinander angeordnete Punkte -> dort auf Einstellungen (Passworteingabe) -> dann im Reiter "AUR" die "AUR - Unterstützung einschalten" (rechts daneben der Schiebeknopf) -> dann das Fenster schließen.
Jetzt kann man mit der Suchfunktion (Lupe oben links) auch z.B das Paket brscan4 suchen lassen und mit betätigen von "Build" das ganze installieren.

Die Suchfunktion ist manchmal etwas verzögert (meine Erfahrung) und man muss einen kurzen Moment warten bis das Paket in der Liste auftaucht.
Zuletzt geändert von Sachse am Donnerstag 18. Juni 2020, 13:05, insgesamt 1-mal geändert.


Themen Author
karl
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 19:40
CPU: intel core i7-4600u
GPU: intel haswell graphics
Kernel: 5.7.0-3
DE: XFCE
GPU Treiber: i915

Re: Scanner wird nicht erkannt

#10

#10 Beitrag von karl »

Habe base-devel installiert (alle Mitglieder/Voreinstellung) und dann noch einmal pamac install brscan4 versucht. Immer noch die gleiche und einzige Fehlermeldung.


Themen Author
karl
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch 17. Juni 2020, 19:40
CPU: intel core i7-4600u
GPU: intel haswell graphics
Kernel: 5.7.0-3
DE: XFCE
GPU Treiber: i915

Re: Scanner wird nicht erkannt

#11

#11 Beitrag von karl »

Habe base-devel installiert (alle Mitglieder/Voreinstellung) und dann noch einmal pamac install brscan4 versucht. Immer noch die gleiche und einzige Fehlermeldung.

Bingo, Dein Nachtrag hat es gebracht – vielen Dank! Ich musste AUR freischalten.

brscan-skey brauchte ich gar nicht mehr.

Benutzeravatar

Sachse
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 194
Registriert: Mittwoch 5. Juni 2019, 10:16
Wohnort: Berlin
CPU: Intel Core i3-2120 @ 4x 3.3GHz
GPU: AMD Caicos Radeon 6450A/7450A
Kernel: 5.4.36-1
DE: Xfce4
GPU Treiber: Freier Treiber
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Scanner wird nicht erkannt

#12

#12 Beitrag von Sachse »

Na spitze,
Bingo, Dein Nachtrag hat es gebracht – vielen Dank! Ich musste AUR freischalten.
Freut mich das es jetzt klappt und man helfen konnte :)

@gosia
ich habs schon immer gesacht, wenn mer de fischelanten Sachsen nich hädden...
"Fischelant" eh scheenes Wort. Mor duhd was mor gann, wemmer wees wie gehd.

Gut klappts wenn der Fragesteller auch mitmacht , so wie hier, das macht vieles einfacher , als wenn man den Leuten alles aus der Nase ziehen muss.

Grüße Sachse

Antworten