etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

Hilfe bei der Installation von Manjaro Linux!
Benutzeravatar

Themen Author
Ratatösk
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. April 2020, 14:29
CPU: Intel Core i7 -720QM Processor
GPU: GT215GLM NVIDIA Quadro FX 1800M - 340xx
Kernel: 5.4.64-1
DE: KDE
GPU Treiber: Unfrei
Has thanked: 5 times

etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#1

#1 Beitrag von Ratatösk »

Hallo,

ich habe Manjaro auf Grund Probleme zu Beginn meiner Installation auf Englisch installiert. Nun habe ich zwar alles soweit es geht im GUI auf Deutsch umgestellt, aber ich komme vermutlich wieder mal nicht am Terminal vorbei, da Dolphin und auch andere KDE GUIs teilweise Englisch, teils Deutsch erscheinen.

Hab dazu folgendes gefunden:
https://wiki.manjaro.org/index.php?title=Locale
und auch ins Terminal eingegeben.

Code: Alles auswählen

[ak@elitebook8540w ~]$ locale
locale: Kann »LC_ALL« nicht auf die Standard-Lokale einstellen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
LANG=de_AT.UTF-8
LC_CTYPE="de_AT.UTF-8"
LC_NUMERIC=de_AT.UTF-8
LC_TIME=de_AT.UTF-8
LC_COLLATE=en_AT.UTF-8
LC_MONETARY=de_AT.UTF-8
LC_MESSAGES="de_AT.UTF-8"
LC_PAPER=de_AT.UTF-8
LC_NAME=de_AT.UTF-8
LC_ADDRESS=de_AT.UTF-8
LC_TELEPHONE=de_AT.UTF-8
LC_MEASUREMENT=de_AT.UTF-8
LC_IDENTIFICATION=de_AT.UTF-8
LC_ALL=
[ak@elitebook8540w ~]$ locale -a
locale: Kann »LC_COLLATE« nicht auf die Standard-Lokale einstellen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
C
POSIX
de_AT.utf8
locale: Kann »LC_ALL« nicht auf die Standard-Lokale einstellen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
LC_COLLATE=en_AT.UTF-8
dürften die Fehler sein.
Wie kann ich das umstellen?
"Den Tag lob abdens, [...], das Schwert, wenns bewährt ist, das Weib nach der Hochzeit, das Eis, wenn du drüber bist, das Bier, wenns getrunken ist."
Strophe 80. des Hâvamâl (Des Hohen Liedes)
Havamal - Wikisource
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Has thanked: 10 times
Been thanked: 79 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#2

#2 Beitrag von Blueriver »

Hast du es schon mal mit

Code: Alles auswählen

manjaro-settings-manager
versucht?

Dort kannst du "Sprachumgebungseinstellungen" und "Sprachpakete" einstellen bzw. zusätzlich installieren.
Benutzeravatar

Themen Author
Ratatösk
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. April 2020, 14:29
CPU: Intel Core i7 -720QM Processor
GPU: GT215GLM NVIDIA Quadro FX 1800M - 340xx
Kernel: 5.4.64-1
DE: KDE
GPU Treiber: Unfrei
Has thanked: 5 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#3

#3 Beitrag von Ratatösk »

Ja, da ist schon alles auf Deutsch umgestellt.
"Den Tag lob abdens, [...], das Schwert, wenns bewährt ist, das Weib nach der Hochzeit, das Eis, wenn du drüber bist, das Bier, wenns getrunken ist."
Strophe 80. des Hâvamâl (Des Hohen Liedes)
Havamal - Wikisource
Benutzeravatar

Themen Author
Ratatösk
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. April 2020, 14:29
CPU: Intel Core i7 -720QM Processor
GPU: GT215GLM NVIDIA Quadro FX 1800M - 340xx
Kernel: 5.4.64-1
DE: KDE
GPU Treiber: Unfrei
Has thanked: 5 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#4

#4 Beitrag von Ratatösk »

Habe jetzt https://wiki.archlinux.org/index.php/locale gefunden. Die Hälfte davon verstehe ich nicht.

Ich habs mit

Code: Alles auswählen

localectl set-locale LANG=de_AT.UTF-8
probiert, aber ohne Reaktion.

Es steht nachwievor

Code: Alles auswählen

LC_COLLATE=en_AT.UTF-8
Wenn ich das ganze mit sudo machen will, soll ich ein Passwort eingeben, aber mein Passwort wird nicht angenommen, bzw. wird meine Angabe seltsamerweise auch gar nicht angezeigt. Ist das normal?
Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte.
"Den Tag lob abdens, [...], das Schwert, wenns bewährt ist, das Weib nach der Hochzeit, das Eis, wenn du drüber bist, das Bier, wenns getrunken ist."
Strophe 80. des Hâvamâl (Des Hohen Liedes)
Havamal - Wikisource
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Has thanked: 10 times
Been thanked: 79 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#5

#5 Beitrag von Blueriver »

Versuch es mal indem du einen Terminal öffnest und

Code: Alles auswählen

sudo nano /etc/locale.conf
eingibst.
Danach Passwort eingeben.

Jetzt die Zeile

Code: Alles auswählen

LC_COLLATE=en_AT.UTF-8
in

Code: Alles auswählen

LC_COLLATE=de_AT.UTF-8
ändern.

Seichern=Strg+o
Schließen=Strg+x

PC neu starten.
Benutzeravatar

Themen Author
Ratatösk
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. April 2020, 14:29
CPU: Intel Core i7 -720QM Processor
GPU: GT215GLM NVIDIA Quadro FX 1800M - 340xx
Kernel: 5.4.64-1
DE: KDE
GPU Treiber: Unfrei
Has thanked: 5 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#6

#6 Beitrag von Ratatösk »

Habe einen kleinen Umweg gemacht da https://wiki.archlinux.de/title/Arch_Li ... ch_stellen
Hardwareuhr

Die Hardwareuhr sollte auf die UTC Zeit eingestellt sein, ansonsten könnte es unter Umständen zu Problemen mit Programmen kommen, die als Grundlage die Hardwareuhr verwenden, und UTC voraussetzen.
es empfohlen hat.

Code: Alles auswählen

[elitebook8540w ak]# locale
locale: Kann »LC_ALL« nicht auf die Standard-Lokale einstellen: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
LANG=de_AT.UTF-8
LC_CTYPE="de_AT.UTF-8"
LC_NUMERIC=de_AT.UTF-8
LC_TIME=de_AT.UTF-8
LC_COLLATE=en_AT.UTF-8
LC_MONETARY=de_AT.UTF-8
LC_MESSAGES="de_AT.UTF-8"
LC_PAPER=de_AT.UTF-8
LC_NAME=de_AT.UTF-8
LC_ADDRESS=de_AT.UTF-8
LC_TELEPHONE=de_AT.UTF-8
LC_MEASUREMENT=de_AT.UTF-8
LC_IDENTIFICATION=de_AT.UTF-8
LC_ALL=
[elitebook8540w ak]# /etc/locale.conf
bash: /etc/locale.conf: Keine Berechtigung
[elitebook8540w ak]# su
[elitebook8540w ak]# /etc/locale.conf
bash: /etc/locale.conf: Keine Berechtigung
[elitebook8540w ak]# 
komme leider nicht ran obwohl ich im su bin? :o
Danke Blueriver. Hast du eine Idee warum ich keine Idee im su habe?
"Den Tag lob abdens, [...], das Schwert, wenns bewährt ist, das Weib nach der Hochzeit, das Eis, wenn du drüber bist, das Bier, wenns getrunken ist."
Strophe 80. des Hâvamâl (Des Hohen Liedes)
Havamal - Wikisource
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Has thanked: 10 times
Been thanked: 79 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#7

#7 Beitrag von Blueriver »

Ratatösk hat geschrieben: Samstag 5. September 2020, 22:08 komme leider nicht ran obwohl ich im su bin? :o
Danke Blueriver. Hast du eine Idee warum ich keine Idee im su habe?
Siehe Post #5
Dort steht

Code: Alles auswählen

sudo nano /etc/locale.conf
Benutzeravatar

Themen Author
Ratatösk
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. April 2020, 14:29
CPU: Intel Core i7 -720QM Processor
GPU: GT215GLM NVIDIA Quadro FX 1800M - 340xx
Kernel: 5.4.64-1
DE: KDE
GPU Treiber: Unfrei
Has thanked: 5 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#8

#8 Beitrag von Ratatösk »

Ich gelange zwar ins GNU Nano im Ordner /etc/locale.conf
und gleich zu Beginn wird mir als einzige Zeile

Code: Alles auswählen

LC_COLLATE=de_AT.UTF-8
angezeigt. Also eigentlich korrekt.

Jetzt bin ich verwirrt. Hast du noch eine Idee? Danke für deine Geduld Blueriver.

https://forum.ubuntuusers.de/topic/loca ... dard-loka/
Der user hier benutzt

Code: Alles auswählen

sudo dpkg-reconfigure locales
Kann mir das helfen?
"Den Tag lob abdens, [...], das Schwert, wenns bewährt ist, das Weib nach der Hochzeit, das Eis, wenn du drüber bist, das Bier, wenns getrunken ist."
Strophe 80. des Hâvamâl (Des Hohen Liedes)
Havamal - Wikisource
Benutzeravatar

Themen Author
Ratatösk
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. April 2020, 14:29
CPU: Intel Core i7 -720QM Processor
GPU: GT215GLM NVIDIA Quadro FX 1800M - 340xx
Kernel: 5.4.64-1
DE: KDE
GPU Treiber: Unfrei
Has thanked: 5 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#9

#9 Beitrag von Ratatösk »

Code: Alles auswählen

directory '/.config' does not exist
Zudem wird mir hier kein

Code: Alles auswählen

 LC_COLLATE=de_AT.UTF-8k 
angezeigt.

Hast du noch eine Idee?
"Den Tag lob abdens, [...], das Schwert, wenns bewährt ist, das Weib nach der Hochzeit, das Eis, wenn du drüber bist, das Bier, wenns getrunken ist."
Strophe 80. des Hâvamâl (Des Hohen Liedes)
Havamal - Wikisource
Benutzeravatar

Themen Author
Ratatösk
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. April 2020, 14:29
CPU: Intel Core i7 -720QM Processor
GPU: GT215GLM NVIDIA Quadro FX 1800M - 340xx
Kernel: 5.4.64-1
DE: KDE
GPU Treiber: Unfrei
Has thanked: 5 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#10

#10 Beitrag von Ratatösk »

Code: Alles auswählen

[elitebook8540w ak]# echo LC_COLLATE=de_AT.UTF-8 > /etc/locale.conf
[elitebook8540w ak]# echo KEYMAP=de-latin1-nodeadkeys > /etc/vconsole.conf
[elitebook8540w ak]# ln -s /usr/share/zoneinfo/Europe/Vienna /etc/localtime
ln: failed to create symbolic link '/etc/localtime': File exist
Hab es mal mit der Anleitung von https://wiki.archlinux.de/title/Arch_Li ... ch_stellen probiert und statt

Code: Alles auswählen

cho LANG=de_AT.UTF-8 > /etc/locale.conf

Code: Alles auswählen

echo LC_COLLATE=de_AT.UTF-8 > /etc/locale.conf
probiert. Ich weiß dass die beiden darauf folgenden Eingaben sich auf die Tastatur beziehen, aber ich wollte es mal probieren.

Was mir nicht einleuchtet ist, dass ich bei der Eingabe von

Code: Alles auswählen

locale
trotzdem noch

Code: Alles auswählen

LC_COLLATE=en_AT.UTF-8
ausgewiesen bekomme, trotzdem es mir GNU Nano im Ordner /etc/locale.conf korrekt mit

Code: Alles auswählen

 LC_COLLATE=de_AT.UTF-8k 
anzeigt.

Nur als Anmerkung, wenn ich via GNU Nano in den Ordner /etc/locale.conf einsteige, wird mir

Code: Alles auswählen

 LC_COLLATE=de_AT.UTF-8k 
als einzige Zeile von Beginn an angezeigt.
"Den Tag lob abdens, [...], das Schwert, wenns bewährt ist, das Weib nach der Hochzeit, das Eis, wenn du drüber bist, das Bier, wenns getrunken ist."
Strophe 80. des Hâvamâl (Des Hohen Liedes)
Havamal - Wikisource
Benutzeravatar

Josef_K
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 261
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: AMD Phenom II P920
GPU: AMD RS880M
Kernel: 5.8
DE: XFCE mit Fish
GPU Treiber: free
Been thanked: 26 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#11

#11 Beitrag von Josef_K »

Hallo Ratatösk,
Ratatösk hat geschrieben: Montag 7. September 2020, 17:58 Was mir nicht einleuchtet ist, dass ich bei der Eingabe von
CODE: ALLES AUSWÄHLEN

locale
trotzdem noch
CODE: ALLES AUSWÄHLEN

LC_COLLATE=en_AT.UTF-8
Mit

Code: Alles auswählen

echo LC_COLLATE=de_AT.UTF-8 > /etc/locale.conf
überschreibst du den gesamten Inhalt dieser Datei mit LC_COLLATE=de_AT.UTF-8

Öffne die Datei /etc/locale.gen, z.B. mit

Code: Alles auswählen

sudo nano /etc/locale.gen
und entferne die Raute von #de_AT.UTF-8 UTF-8
Danach führst du

Code: Alles auswählen

sudo locale.gen
aus. danach sollte die Datei locale.conf in etwa so aussehen:

Code: Alles auswählen

LANG=de_AT.UTF-8
LC_ADDRESS=de_AT.UTF-8
LC_IDENTIFICATION=de_AT.UTF-8
LC_MEASUREMENT=de_AT.UTF-8
LC_MONETARY=de_AT.UTF-8
LC_NAME=de_AT.UTF-8
LC_NUMERIC=de_AT.UTF-8
LC_PAPER=de_AT.UTF-8
LC_TELEPHONE=de_AT.UTF-8
LC_TIME=de_AT.UTF-8
Grüße
Josef
Benutzeravatar

Themen Author
Ratatösk
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: Mittwoch 8. April 2020, 14:29
CPU: Intel Core i7 -720QM Processor
GPU: GT215GLM NVIDIA Quadro FX 1800M - 340xx
Kernel: 5.4.64-1
DE: KDE
GPU Treiber: Unfrei
Has thanked: 5 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#12

#12 Beitrag von Ratatösk »

Danke für die Antwort Josef. Kurze Erklärung, funktioniert bei mir nicht, da ich da scheinbar bei der Installation ein Passwort verwendet habe, welches ich mir nicht gemerkt habe, daher steige ich immer in

Code: Alles auswählen

su -l
ein.
Habe
Öffne die Datei /etc/locale.gen, z.B. mit

Code: Alles auswählen

sudo nano /etc/locale.gen

und entferne die Raute von #de_AT.UTF-8 UTF-8
ausgeführt und erstaunlicherweise war genau hier gar keine Raute.
Habe dann

Code: Alles auswählen

[elitebook8540w ~]# locale.gen
-bash: locale.gen: command not found
ausgeführt, aber scheinbar ohne Ergebnis.

Habe dannmittels sudo nano bei
de_AT.UTF-8 UTF-8
die Raute hinzugefügt,
aber wieder kam:

Code: Alles auswählen

[elitebook8540w ~]# locale.gen
-bash: locale.gen: command not found


Bin ich vielleicht im falschen Benutzer?

Hab dann mittels

Code: Alles auswählen

locale
mal nachgeschaut und da wird mir jetzt

Code: Alles auswählen

[elitebook8540w ~]# locale
LANG=C
LC_CTYPE="C"
LC_NUMERIC="C"
LC_TIME="C"
LC_COLLATE=de_AT.UTF-8
LC_MONETARY="C"
LC_MESSAGES="C"
LC_PAPER="C"
LC_NAME="C"
LC_ADDRESS="C"
LC_TELEPHONE="C"
LC_MEASUREMENT="C"
LC_IDENTIFICATION="C"
LC_ALL=
angezeigt. Daraus werd ich nicht schlau, aber vielleicht hilft es dir weiter.

Danke für die Geduld! :)

PS.: Wann werden Änderungen bemerkbar? Sofort, oder erst nach einem Neustart?
"Den Tag lob abdens, [...], das Schwert, wenns bewährt ist, das Weib nach der Hochzeit, das Eis, wenn du drüber bist, das Bier, wenns getrunken ist."
Strophe 80. des Hâvamâl (Des Hohen Liedes)
Havamal - Wikisource
Benutzeravatar

Josef_K
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 261
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: AMD Phenom II P920
GPU: AMD RS880M
Kernel: 5.8
DE: XFCE mit Fish
GPU Treiber: free
Been thanked: 26 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#13

#13 Beitrag von Josef_K »

Hallo Ratatösk,
Ratatösk hat geschrieben: Dienstag 8. September 2020, 22:59 [elitebook8540w ~]# locale.gen
-bash: locale.gen: command not found
locale.gen funktioniert nur mit Root-Rechten, also entweder mit sudo, oder du wirst mit su zu root, wobei su -l eine Login-Shell öffnet und in diesem Fall nicht notwendig ist. Danach sollte man die root-Shell mit beenden.
Ratatösk hat geschrieben: Dienstag 8. September 2020, 22:59 sudo
funktioniert bei mir nicht, da ich da scheinbar bei der Installation ein Passwort verwendet habe, welches ich mir nicht gemerkt habe
Meinst du damit das Benutzer-Passwort? Das kannst du mit und Root-Pw und

Code: Alles auswählen

passwd <benutzername>
ändern.
Arch-Wiki, Benutzer und Gruppen
Danach sollte sudo mit deinem neuen PW funktionieren.

Grüße
Josef
Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 1297
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Has thanked: 7 times
Been thanked: 208 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#14

#14 Beitrag von gosia »

Hallo Josef und Ratatösk,
Josef_K hat geschrieben: Mittwoch 9. September 2020, 13:54 Ratatösk hat geschrieben: ↑08.09.2020, 20:59
[elitebook8540w ~]# locale.gen
-bash: locale.gen: command not found
Heisst der Befehl nicht

Code: Alles auswählen

locale-gen
?
https://wiki.archlinux.org/index.php/Lo ... ng_locales

viele Grüße gosia
Benutzeravatar

Josef_K
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 261
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2016, 16:08
CPU: AMD Phenom II P920
GPU: AMD RS880M
Kernel: 5.8
DE: XFCE mit Fish
GPU Treiber: free
Been thanked: 26 times

Re: etc/locale.conf nicht alles auf Deutsch

#15

#15 Beitrag von Josef_K »

Hallo Gosia,

du hast recht. War ein Flüchtigkeitsfehler. Asche auf mein Haupt.

Mea culpa.

Grüße
Josef
Antworten