Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

Frische News und Updates zu Manjaro Linux finden sich zeitnah hier ein!
Antworten

Themen Author
Clemens
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 190
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 18:16
Wohnort: Rottweil
CPU: Intel i5-7400
GPU: nVidia GTX 1650
Kernel: 5.5.19
DE: FXCE
GPU Treiber: Linux / nVidia free
Has thanked: 52 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#1

#1 Beitrag von Clemens »

Gemäß eines früheren Threads von mir hier habe ich das aktuelle Update mit

Code: Alles auswählen

sudo pacman -Syyu
versucht, zu installieren. Ich bestätigte die Fragen mit Ja und dann meldete mir der Updateprozess Konflikte mit Abhängigkeiten im Bereich der nvidia-Treiber. Hier werden wohl Treiberversionen in Abhängigkeit vom gerade aktuell in meinem System betriebenen Linux Kernel installiert. Mein aktuell verwendeter Kernel ist version 5.7.19-2 – ebenfalls installiert aber nicht genutzt ist Kernel 5.6.64-1 sowie 4.19.144-1

Die Meldungen im Terminal:

Code: Alles auswählen

:: Starte vollständige Systemaktualisierung...
:: xapps durch community/xapp ersetzen? [J/n] j
Löse Abhängigkeiten auf...
Suche nach in Konflikt stehenden Paketen...
:: nvidia-450xx-utils und nvidia-440xx-utils stehen miteinander in Konflikt (nvidia-libgl). nvidia-440xx-utils entfernen? [j/N] j
Fehler: Konnte den Vorgang nicht vorbereiten (Kann Abhängigkeiten nicht erfüllen)
:: Unerfüllbare Abhängigkeit 'nvidia-440xx-utils=440.100', benötigt von linux54-nvidia-440xx
:: Unerfüllbare Abhängigkeit 'nvidia-440xx-utils=440.100', benötigt von linux57-nvidia-440xx
:: Entfernen von nvidia-440xx-utils verletzt Abhängigkeit 'nvidia-440xx-utils', benötigt von lib32-nvidia-440xx-utils
Die gleichen Ergebnisse mit Abbruch des Update-Vorgangs ergaben sich bei Nutzung der GUI von Pacman.

Was muss ich vorbereitend unternehmen, damit beim nächsten Updateversuch das Ganze reibungslos durchläuft?
Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 422
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Has thanked: 17 times
Been thanked: 77 times

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#2

#2 Beitrag von LQ »

Clemens hat geschrieben: Samstag 12. September 2020, 00:30 Was muss ich vorbereitend unternehmen, damit beim nächsten Updateversuch das Ganze reibungslos durchläuft?
Siehe:
https://wiki.manjaro.org/index.php?titl ... n_Overview
https://wiki.manjaro.org/index.php?titl ... hics_Cards
https://wiki.manjaro.org/index.php?title=Main_Page

MfG
"Ceterum censeo M$ esse delendam"
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Has thanked: 10 times
Been thanked: 79 times

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#3

#3 Beitrag von Blueriver »

Ich würde CUDA entfernen danach sollte sich das System aktualisieren lassen.
Als nächstes auf 450.xx umstellen und CUDA neu installieren.

Den Kernel 5.7 kannst du auch entfernen, der ist eol.

Themen Author
Clemens
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 190
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 18:16
Wohnort: Rottweil
CPU: Intel i5-7400
GPU: nVidia GTX 1650
Kernel: 5.5.19
DE: FXCE
GPU Treiber: Linux / nVidia free
Has thanked: 52 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#4

#4 Beitrag von Clemens »

Ich danke dir Blueriver!

Kaum hatte ich Cuda deinstalliert, funktionierte auch das Update (nachdem ich zuvor aber rebooten musste).

Nach dem Update mit Reboot ist jetzt der Kernel 5.8.6-1 bei mir aktiviert worden.

Allerdings erhielt ich beim Updatevorgang einige Fehlermeldungen, deren Bedeutung für die Stabilität oder sonstige Wirkungen für mein System mir unklar sind. Damit der Text nicht zu lang wird, kürze ich die nicht relevanten Stellen aus den Terminal-Meldungen heraus:

Code: Alles auswählen

......................
( 55/205) Aktualisiere cups-filters                [######################] 100%
( 56/205) Aktualisiere dhcpcd                      [######################] 100%
Warnung: Verzeichnis-Berechtigungen unterscheiden sich für /var/lib/dhcpcd/
Dateisystem: 700  Paket: 755
( 57/205) Aktualisiere editorconfig-core-c         [######################] 100%
......................

(151/205) Aktualisiere mlocate                     [######################] 100%
Warnung: Verzeichnis-Berechtigungen unterscheiden sich für /var/lib/mlocate/
Dateisystem: 755  Paket: 750
(152/205) Aktualisiere mlt                         [######################] 100%
......................
( 4/25) Updating udev hardware database...
( 5/25) Applying kernel sysctl settings...
Not setting net/ipv4/conf/all/rp_filter (explicit setting exists).
Not setting net/ipv4/conf/default/rp_filter (explicit setting exists).
Not setting net/ipv4/conf/all/accept_source_route (explicit setting exists).
Not setting net/ipv4/conf/default/accept_source_route (explicit setting exists).
Not setting net/ipv4/conf/all/promote_secondaries (explicit setting exists).
Not setting net/ipv4/conf/default/promote_secondaries (explicit setting exists).
( 6/25) Creating temporary files...
( 7/25) Reloading device manager configuration
......................
  -> Running build hook: [autodetect]
  -> Running build hook: [modconf]
  -> Running build hook: [block]
==> WARNING: Possibly missing firmware for module: xhci_pci
  -> Running build hook: [keyboard]
  -> Running build hook: [keymap]
......................
Found memtest86+ image: /boot/memtest86+/memtest.bin
done
(14/25) Reloading system bus configuration...
(15/25) Warn about old perl modules
(16/25) Copy Firefox Distribution Settings
(17/25) Probing GDK-Pixbuf loader modules...
......................
Gibt es für mich Handlungsbedarf angesichts der Fehlermeldungen?

Ach ja, was meintest du mit "auf nvidia 450 umstellen"? Müsste ich dazu erst die 440er deinstallieren?
Was haben Windows und ein U-Boot gemeinsam? – Sobald man auch nur ein Fenster öffnet, gehen die Probleme los.

Themen Author
Clemens
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 190
Registriert: Donnerstag 9. Januar 2020, 18:16
Wohnort: Rottweil
CPU: Intel i5-7400
GPU: nVidia GTX 1650
Kernel: 5.5.19
DE: FXCE
GPU Treiber: Linux / nVidia free
Has thanked: 52 times
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#5

#5 Beitrag von Clemens »

Hab jetzt unter Manjaro-Einstellungsmanager / Hardware kontrolliert und sehe, dass zwar "video-nvidia.450xx" vorhanden ist aber nur "video-nvidia.440xx" als installiert gekennzeichnet ist.

Vergleiche ich mit den in Pacman aufgelisteten installierten Treiber für nvidia, so finde ich:
nvidia-440xx-utils 440.100-1
lib32-nvidia-440xx-utils 440.100-1 (verstehe ich nicht, da 32-bit-Treiber!)
linux54-nvidia-440xxx 440.100-18
linux57-nvidia-440xxx 440.100-17
linux58-nvidia-440xxx 440.100-12
linux-latest-nvidia-440xx 5.8-1
mhwd-nvidia-340xx 340.108-1
mhwd-nvidia-390xx 390.132-1
mhwd-nvidia-418xx 418.113-1
mhwd-nvidia-430xx 430.64-1.0
mhwd-nvidia-435xx 435.21-1.0
mhwd-nvidia-440xx 440.100-1
mhwd-nvidia-450xx 450.66-1
opencl-nvidia-440xx 440.100-1

Es scheint mir so, dass sich die Zahl der nvidia-Treiber im System vervielfacht hat. Ich kann mich nicht erinnern, dass ich früher schon mhwd-nvidia-Treiber installiert hatte.

Würde ich z.B. den mhwd-nvidia-340xx 340.108-1 deinstallieren, so wären auch folgende Treiber als Abhängigkeiten betroffen:
mhwd-db 0.6.4-12
mhwd 0.6.5-1
lib32-nvidia-440xx-utils 440.100-1
mhwd-tui 0.4-1

Jedenfalls sind hier wohl etliche Treiber überflüssig. Ich habe aber Sorge, jetzt einfach nach Gefühl die unpassenden zu deinstallieren und so mein System zu ruinieren.
Was haben Windows und ein U-Boot gemeinsam? – Sobald man auch nur ein Fenster öffnet, gehen die Probleme los.
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Has thanked: 10 times
Been thanked: 79 times

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#6

#6 Beitrag von Blueriver »

Clemens hat geschrieben: Samstag 12. September 2020, 19:56 Warnung: Verzeichnis-Berechtigungen unterscheiden sich für /var/lib/dhcpcd/
Dateisystem: 700 Paket: 755

Code: Alles auswählen

sudo chmod 755 /var/lib/dhcpcd/
Clemens hat geschrieben: Samstag 12. September 2020, 19:56 Warnung: Verzeichnis-Berechtigungen unterscheiden sich für /var/lib/mlocate/
Dateisystem: 755 Paket: 750

Code: Alles auswählen

sudo chmod 750 /var/lib/mlocate/
Clemens hat geschrieben: Samstag 12. September 2020, 19:56 Ach ja, was meintest du mit "auf nvidia 450 umstellen"? Müsste ich dazu erst die 440er deinstallieren?
Zuerst würde ich eine Sicherung des Systems machen, sicher ist sicher.
Dann den Treiber 440 deinstallieren

Code: Alles auswählen

sudo pacman -R linux-latest-nvidia-440xx
Anschließend den Treiber 450 installieren.

Code: Alles auswählen

sudo mhwd -i pci video-nvidia-450xx
Zum Schluss den PC mit einem

Code: Alles auswählen

reboot
neu starten.
Benutzeravatar

west468
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2020, 10:10
Wohnort: Saarland
CPU: i5 6600
GPU: GeForce GTX 750 Ti
Kernel: 5.8.6-1-MANJARO
DE: 20.1 Mikah Gnome 3.36.6
GPU Treiber: Nvidia 440.82
Has thanked: 26 times
Been thanked: 2 times

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#7

#7 Beitrag von west468 »

Wenn ich den 440 löschen will, bekomme ich im Terminal "Ziel nicht gefunden" angezeigt.
In den Manjaro Einstellungen ist er aber in der Hardwarekonfiguration noch drin ???
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Has thanked: 10 times
Been thanked: 79 times

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#8

#8 Beitrag von Blueriver »

@west468
Wie ist die Ausgabe von

Code: Alles auswählen

mhwd -li -d --pci
Benutzeravatar

west468
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2020, 10:10
Wohnort: Saarland
CPU: i5 6600
GPU: GeForce GTX 750 Ti
Kernel: 5.8.6-1-MANJARO
DE: 20.1 Mikah Gnome 3.36.6
GPU Treiber: Nvidia 440.82
Has thanked: 26 times
Been thanked: 2 times

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#9

#9 Beitrag von west468 »

@Blueriver

Code: Alles auswählen

NAME:	video-nvidia-440xx
   ATTACHED:	PCI
   VERSION:	2019.10.25
   INFO:	Closed source NVIDIA drivers for linux.
   PRIORITY:	8
   FREEDRIVER:	false
   DEPENDS:	-
   CONFLICTS:	video-hybrid-intel-nvidia-340xx-bumblebee video-hybrid-intel-nvidia-390xx-bumblebee video-hybrid-intel-nvidia-418xx-bumblebee video-hybrid-intel-nvidia-430xx-bumblebee video-hybrid-intel-nvidia-435xx-prime video-hybrid-intel-nvidia-440xx-prime video-nvidia-340xx video-nvidia-390xx video-nvidia-418xx video-nvidia-430xx video-nvidia-435xxs 
   CLASSIDS:	0300 0302 
   VENDORIDS:	10de 

   NAME:	video-nvidia-450xx
   ATTACHED:	PCI
   VERSION:	2019.10.25
   INFO:	Closed source NVIDIA drivers for linux.
   PRIORITY:	9
   FREEDRIVER:	false
   DEPENDS:	-
   CONFLICTS:	video*nvidia-* 
   CLASSIDS:	0300 0302 
   VENDORIDS:	10de 
Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2113
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Has thanked: 10 times
Been thanked: 79 times

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#10

#10 Beitrag von Blueriver »

Hattest du das System schon neu gestartet?
Benutzeravatar

west468
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2020, 10:10
Wohnort: Saarland
CPU: i5 6600
GPU: GeForce GTX 750 Ti
Kernel: 5.8.6-1-MANJARO
DE: 20.1 Mikah Gnome 3.36.6
GPU Treiber: Nvidia 440.82
Has thanked: 26 times
Been thanked: 2 times

Re: Aktuelles (11.09.2020) update unmöglich - Abhängigkeit nvidia-Treiber

#11

#11 Beitrag von west468 »

Ja inzwischen mehrmals und auch schon einige Updates seit dem installiert.
Antworten