Fedora

Linux Mint, Ubuntu, elementary und Co. Hier kann über andere Linux Distributionen Diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Wolle1956
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 7. April 2019, 16:50
CPU: Intel i 6600 K
GPU: Intern Intel HD 530
Kernel: akt. LTS-Kernel
DE: KDE Plasma
GPU Treiber: free

Fedora

#1

#1 Beitrag von Wolle1956 » Samstag 23. November 2019, 21:50

Hi Leuts,
ich habe Fedora 31 mal zum Testen auf den Rechner geschmissen. Bei voherigen Versionen hat das nie geklappt.
Aber ich komme einfach nicht weiter. Da das keine dauerhafte Installation sein wird, möchte ich mir die Anmeldung im dortigen Forum ersparen.
Vielleicht ist hier ja eine(r), der/die sich damit auskennt.

Wie funktioniert das da mit den Repositories? Die Standards sind ja drin. Aber ich brauche das Zeug für Video/Audio, und das sollen die "RPM-Fusions"-Repos sein, einmal free und einmal non-free.

Meine Fragen:
Wo finde ich die?
Und wie binde ich die ein?

Falls jemand ein paar Links hat....

Gruß, Wolfgang

Benutzeravatar

gosia
Forum Held
Forum Held
Beiträge: 993
Registriert: Dienstag 24. Mai 2016, 13:33
CPU: Intel i5-3210M
GPU: Intel HD 4000
Kernel: 4.19
DE: Openbox
GPU Treiber: i915
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Fedora

#2

#2 Beitrag von gosia » Samstag 23. November 2019, 23:03

Hallo Wolfgang,
Wolle1956 hat geschrieben:
Samstag 23. November 2019, 21:50
Wo finde ich die?
Und wie binde ich die ein?
Hier:
https://rpmfusion.org/
und wie Du die einbindest steht hier:
https://rpmfusion.org/Configuration

viele Grüße gosia

Benutzeravatar

OlliFri
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 77
Registriert: Sonntag 15. Mai 2016, 11:37
Wohnort: Oranienburg
CPU: Intel Core i5-9500F 6 Kerne
GPU: NVIDIA GF119 - GeForce GT 610
Kernel: 5.XX
DE: KDE Plasma
GPU Treiber: NVIDIA 390.XXX
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Fedora

#3

#3 Beitrag von OlliFri » Sonntag 24. November 2019, 10:54

Hi,
Du kannst auch ganz einfach im grafischen Installationstool nach rpmfusion suchen, und installieren. Wobei nichts installiert wird, sonder die Repositorys hinzugefügt werden.

Benutzeravatar

Themen Author
Wolle1956
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: Sonntag 7. April 2019, 16:50
CPU: Intel i 6600 K
GPU: Intern Intel HD 530
Kernel: akt. LTS-Kernel
DE: KDE Plasma
GPU Treiber: free

Re: Fedora

#4

#4 Beitrag von Wolle1956 » Freitag 29. November 2019, 22:15

Danke, das hat geklappt.
Gruß, Wolfgang

Antworten