Nvidia X Server Einstellungen nicht persistent

Die grandiose Manjaro Cinnamon Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten

Themen Author
Rankhole
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Montag 22. April 2019, 23:14
CPU: Intel i7 6800k
GPU: Nvidia GTX 1080
Kernel: 4.19.34-1-MANJARO
DE: Cinnamon
GPU Treiber: Nvidia 418.56

Nvidia X Server Einstellungen nicht persistent

#1

#1 Beitrag von Rankhole »

Hallöchen,

ich bin neu hier und bin auch sehr neu mit Cinnamon.
Ich habe folgende Situation:

Ich habe einen Hauptbildschirm (Full HD, 144Hz) und einen Zweitbildschirm (4k, 60Hz). Standardmäßig ist in den Nvidia X Server Einstellungen alles auf "Auto" gestellt. Das heißt Auflösung und Refreshrate werden automatisch gesetzt. In meinem Fall auf 1080p und 60Hz beim Hauptbildschirm, wobei ich eigentlich 144Hz auf diesem möchte.

Wenn ich nun aber die Einstellung ändere und anwende, funktioniert das ganze nur bis zum nächsten Neustart. Danach werden die Einstellungen zurückgesetzt.

Ich habe mich im Internet nach Lösungen dazu erkundigt. Getan habe ich bis jetzt folgendes:
sudo nvidia-settings
-> Einstellungen vorgenommen -> Als X Configurations File gespeichert
und zwar unter: /etc/X11/mhwd.d/nvidia.conf , und auch in /etc/X11/xorg.conf.d/20-nvidia.conf

Trotzdem wird jedes mal beim Neustart automatisch alles auf "Auto" gesetzt.
Komischerweise habe ich im Login Screen, bevor mein Nutzer angemeldet ist, auf dem Bildschirm 144Hz. Der Bildschirm wird nach dem Login jedoch schwarz, gefolgt von einem komischen "hängenbleiben" der Maus, und danach ist alles auf 60Hz.

Wie kann ich das Problem angehen?
Grüße und Danke im Voraus.

Benutzeravatar

LQ
Forum Gott
Forum Gott
Beiträge: 336
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Nvidia X Server Einstellungen nicht persistent

#2

#2 Beitrag von LQ »

Rankhole hat geschrieben:
Montag 22. April 2019, 23:24
Wie kann ich das Problem angehen?
Siehe:
https://wiki.archlinux.org/index.php/Multihead

MfG

Antworten