Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

Die Manjaro Gnome Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten

Themen Author
Andy-452
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 22:56
CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
GPU: NVIDIA GeForce GT 730/PCIe/SSE2
Kernel: 5.0.3-1-MANJARO
DE: KDE Plasma 5.15.3
GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.87
Hat sich bedankt: 1 Mal

Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#1

#1 Beitrag von Andy-452 » Mittwoch 1. Mai 2019, 20:49

Hallo Leute :)

Wie kann ich die Menüleiste des Gnome-Terminals immer sichtbar halten?

Ich kann mit Rechtsklick die Option "Menüleiste anzeigen" anwählen; die ist jedoch nach Schließen und Neustart des Terminals wieder deaktiviert.

In den Einstellungen unter "Allgemein" finden sich lediglich die Optionen "Menükürzelbuchstaben aktivieren" und "Menütastenkombination aktivieren"

Die Option wie hier beschrieben: https://help.gnome.org/users/gnome-term ... ar.html.de ist nicht vorhanden.

So long,
Andy

Benutzeravatar

Blueriver
Moderator
Moderator
Beiträge: 2005
Registriert: Donnerstag 19. Mai 2016, 15:49
CPU: AMD Quad Core A8 3,6GHz
GPU: AMD/ATI Radeon R7
Kernel: 5.0
DE: LXQT und XFCE Stable, Testing, Unstable
GPU Treiber: Free
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#2

#2 Beitrag von Blueriver » Freitag 3. Mai 2019, 10:35

Hallo Andy-452,

rechts klick ins Terminal und auf „Menüleiste anzeigen“ klicken.

Damit die Menüleiste dann dauerhaft angezeigt wird auf
Bearbeiten-→Einstellungen-→Allgemein-→ Menüleiste in neuen Terminal per Vorgabe anzeigen
klicken.


Themen Author
Andy-452
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 22:56
CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
GPU: NVIDIA GeForce GT 730/PCIe/SSE2
Kernel: 5.0.3-1-MANJARO
DE: KDE Plasma 5.15.3
GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.87
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#3

#3 Beitrag von Andy-452 » Freitag 3. Mai 2019, 20:03

Blueriver hat geschrieben:
Freitag 3. Mai 2019, 10:35
... damit die Menüleiste dann dauerhaft angezeigt wird auf
Bearbeiten-→Einstellungen-→Allgemein-→ Menüleiste in neuen Terminal per Vorgabe anzeigen
klicken.
Wie bereits erwähnt, wird diese Option bei mir gar nicht angezeigt, siehe Screenshot.
01.png
01.png (48.51 KiB) 820 mal betrachtet

Benutzeravatar

LQ
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#4

#4 Beitrag von LQ » Samstag 4. Mai 2019, 11:54

Andy-452 hat geschrieben:
Mittwoch 1. Mai 2019, 20:49
Wie kann ich die Menüleiste des Gnome-Terminals immer sichtbar halten?
O.T.
Welche Vorteile hat Gnome-Terminal unter KDE-Plasma? ???

MfG


Themen Author
Andy-452
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 22:56
CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
GPU: NVIDIA GeForce GT 730/PCIe/SSE2
Kernel: 5.0.3-1-MANJARO
DE: KDE Plasma 5.15.3
GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.87
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#5

#5 Beitrag von Andy-452 » Samstag 4. Mai 2019, 14:02

LQ hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 11:54
... welche Vorteile hat Gnome-Terminal unter KDE-Plasma? ???
Vermutlich keinen, aber ich habe ja auch eine weitere Platte mit Manjaro-Gnome in der Schachtel. Wußte nicht, daß ich dazu ein gesondertes Profil benötige.

Mit der hellen Kappe kannst du an Karneval als Leuchtturm gehen :)

Benutzeravatar

LQ
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#6

#6 Beitrag von LQ » Montag 6. Mai 2019, 14:38

Andy-452 hat geschrieben:
Samstag 4. Mai 2019, 14:02
... ich habe ja auch eine weitere Platte mit Manjaro-Gnome in der Schachtel. Wußte nicht, daß ich dazu ein gesondertes Profil benötige.
Es geht also nur darum, morgen irgendwas anders zu machen, als heute.

YMMD ;D ;D ;D

MfG


Themen Author
Andy-452
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 22:56
CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
GPU: NVIDIA GeForce GT 730/PCIe/SSE2
Kernel: 5.0.3-1-MANJARO
DE: KDE Plasma 5.15.3
GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.87
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#7

#7 Beitrag von Andy-452 » Montag 6. Mai 2019, 16:39

LQ hat geschrieben:
Montag 6. Mai 2019, 14:38
... es geht also nur darum, morgen irgendwas anders zu machen, als heute.
Meinen Glückwunsch, du bist dahinter gekommen. Wie ich schon sagte: helle Kappe.


Themen Author
Andy-452
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 22:56
CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
GPU: NVIDIA GeForce GT 730/PCIe/SSE2
Kernel: 5.0.3-1-MANJARO
DE: KDE Plasma 5.15.3
GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.87
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#8

#8 Beitrag von Andy-452 » Montag 6. Mai 2019, 17:22

Es gibt eine Lösung: wenn ich im Starter unter /usr/share/applications die Option "--show-menubar" als Startparameter eintrage, wird das Terminal mit sichtbarer Menüleiste geöffnet; nachzulesen hier:

Code: Alles auswählen

https://askubuntu.com/questions/19916/how-to-show-gnome-terminal-menubar
8)

So long,
Andy

Benutzeravatar

LQ
Forum Kenner
Forum Kenner
Beiträge: 239
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2017, 05:43
GPU:
Kernel:
DE:
GPU Treiber:
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#9

#9 Beitrag von LQ » Montag 6. Mai 2019, 21:54

Andy-452 hat geschrieben:
Montag 6. Mai 2019, 17:22
Es gibt eine Lösung: wenn ich im Starter unter /usr/share/applications die Option "--show-menubar" als Startparameter eintrage, wird das Terminal mit sichtbarer Menüleiste geöffnet
Nach nur 5 Tagen bist fundig geworden, leider übedauert die Lösung das nächste Update nicht.
Vielleicht solltest weniger schreiben und mehr lesen?

MfG


Themen Author
Andy-452
Neues Foren Mitglied
Neues Foren Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Montag 14. Mai 2018, 22:56
CPU: AMD FX(tm)-4300 Quad-Core Processor
GPU: NVIDIA GeForce GT 730/PCIe/SSE2
Kernel: 5.0.3-1-MANJARO
DE: KDE Plasma 5.15.3
GPU Treiber: 4.6.0 NVIDIA 390.87
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Gnome-Terminal: Menüleiste immer sichtbar halten

#10

#10 Beitrag von Andy-452 » Dienstag 7. Mai 2019, 05:07

LQ hat geschrieben:
Montag 6. Mai 2019, 21:54
... vielleicht solltest weniger schreiben und mehr lesen?
Die Frage ist beantwortet und der Thread als gelöst markiert; für eine neue Fragestellung eröffne bitte einen neuen Thread.

Danke für deine Aufmerksamkeit :D

Antworten