SSHFS über fstab Automatisch einbinden.

Die Manjaro Gnome Edition ist hier die Diskussionsplattform
Antworten
Benutzeravatar

Themen Author
Lucius
Erfahrenes Foren Mitglied
Erfahrenes Foren Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2018, 22:11
Wohnort: Düsseldorf
CPU: Intel Core i7-7820X
GPU: GeForce GTX 1080 Ti
Kernel: x86_64 Linux 5.3.6-1-MANJARO
DE: GNOME 3.34.1 (X11)
GPU Treiber: Nvidia Driver 435.21
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

SSHFS über fstab Automatisch einbinden.

#1

#1 Beitrag von Lucius » Freitag 8. November 2019, 17:13

Ich wieder mal^^

Nun, seit tagen hänge ich an einem Problem fest das vielleicht gar keines ist:

Ich möchte mein Dedicated Server direkt ohne ein WinScp zu nutzen einbinden.
Normalerweise ist das einbinden per fstab kein Thema, ich habe hier mehrere Varianten die ich getestet habe.

Das ganze läuft passwortlos, weil ich per ssh-keygen die rsa datei erstellt und auf dem Server hochgeladen habe.

Code: Alles auswählen

############################################ Dedicated Server ############################################
#root@domain.de:/ /home/lucius/Netzwerk/Dedicated-Server  fuse.sshfs noauto,x-systemd.automount,_netdev,users,uid=1000,gid=1000,idmap=user,IdentityFile=/home/lucius/.ssh/id_rsa,allow_other,reconnect -o follow_symlinks 0 0
#sshfs#root@domain.de:/ /home/lucius/Netzwerk/Dedicated-Server fuse.sshfs comment=sshfs,defaults,transform_symlinks,users,exec,auto,allow_other,_netdev,uid=1000,gid=1000,IdentityFile=/home/lucius/.ssh/id_rsa 0 0
#root@domain.de:/var/  /home/lucius/Netzwerk/Dedicated-Server    fuse.sshfs defaults,_netdev,allow_other,users,IdentityFile=/home/lucius/.ssh/id_rsa    0    0
root@domain.de:/ /home/lucius/Netzwerk/MyLoc  fuse.sshfs noauto,x-systemd.automount,_netdev,user,follow_symlinks,idmap=user,identityfile=/home/lucius/.ssh/id_rsa,allow_other,default_permissions,uid=1000,gid=1000 0 0

Bild

Wo steckt der Wurm?
Liebe Grüße
Lucius

Antworten